Was erwartet mich und was sind die Möglichkeiten?

Die Ausbildung bringt Sie in einen körperlichen Selbsterfahrungsprozess, der Sie zu sich selbst führt – in die Ruhe, aber auch in Bereiche, die Sie konfrontieren können. Unser Ausbildungsteam leitet Sie vertrauensvoll durch diesen Prozess.

Gruppenunterricht (Eutonie-Pädagogik) und Einzelunterricht (Eutonie-Therapie) wird in freier Praxis und Instituten angeboten. Bewährt haben sich die positiven Wirkungen der Eutonie Gerda Alexander bei Schäden im Bewegungsapparat, Herz-Kreislauf Störungen, neurologischen Erkrankungen, Stress-Symptomen und mangelnder Resilienz.

Die Eutonie Gerda Alexander® ergänzt die wichtigen Bereiche der Prävention und Rehabilitation, dient der Gesundheitsförderung und verbessert die Gesundheitskompetenz. Durch die Aus- bzw. Weiterbildung erweitern Sie Ihre eigene berufliche Kompetenz in pädagogischen, therapeutischen, künstlerischen und sozialen Berufen.

Die Eutonie-Pädagogik und -Therapie bietet Ihnen eine freiberufliche Perspektive oder eine Zusatzqualifikation, die Sie im Gesundheitsbereich, als Heilpraktiker*in oder in jedem körpertherapeutischen Beruf zum Nutzen Ihrer Klienten anwenden können, sei es im Krankenhaus, in der Kindererziehung, in der Physiotherapie etc. Die Musikpädagogik und -therapie ist ein weiteres aktuelles Feld der Anwendung.

Curriculum und Credits

Das Curriculum der gesamten Ausbildung besteht aus 12 Modulen mit insgesamt 900 Unterrichtsstunden (1 Unterrichtsstunde = 45 Minuten). Das Curriculum entspricht den Anforderungen des Steinbeis-Transfer-Institutes IKA für das berufsbegleitende Studium Komplementäre Methoden, Bachelor of science (B.sc.). Die Eutonie-Ausbildung wird mit 60 Credit-Points bewertet. Der Berufsverband ATEM (Verband und Berufsverband der AtempädagogInnen/-therpeutInnen) erkennt die Ausbildung an. Das Zertifikat für Atempädagogik und Atemtherapie kann nach Abschluss der Eutonie-Ausbildung beantragt werden.

Ausbildungskonzept zum Download (Oktober 2017)

Die Ausbildung erfolgt in 2 Schritten:

  1. Eutonie-Pädagogik:
    6 Module, 450 Unterrichtsstunden, verteilt auf 2 - 3 Jahre
    Abschluss: Zertifikat für Eutonie-Gerda-Alexander® Pädagogik
  2. Eutonie-Therapie:
    6 Module, 450 Unterrichtsstunden, verteilt auf 2 - 3 Jahre
    Abschluss: Zertifikat Eutonie-Gerda-Alexander® Therapie